Asien-Qualifikation für die WM 2022: Zweite Runde hat begonnen

Die Gruppenphase der 2. WM-Qualifikationsrunde des asiatischen Fußballverbandes (AFC) hat begonnen. WM-Gastgeber Katar konnte sich am 1. Spieltag in seinem Heimspiel gegen Afghanistan souverän mit 6:0 durchsetzen. Einen noch höheren Sieg fuhr Kuwait bei seinem 7:0 gegen Nepal ein. Unterdessen gelang Palästina mit einem 2:0-Heimerfolg gegen Usbekistan eine echte Überraschung. Auch mit dem 1:0-Sieg der Mongolei über Myanmar war nicht unbedingt zu rechnen gewesen. Torreich ging es in der Begegnung zwischen den Philippinen und Syrien zu, die der Gast 5:2 für sich entscheiden konnte.

Ergebnisse des 1. Spieltags im Überblick:

Gruppe A:

Guam – Malediven 0:1

Philippinen – Syrien 2:5

Gruppe B:

Chinese Taipei – Jordanien 1:2

Kuwait – Nepal 7:0

Gruppe C:

Bahrain – Irak 1:1

Kambodscha – Hongkong 1:1

Gruppe D:

Singapur – Jemen 2:2

Palästina – Usbekistan 2:0

Gruppe E:

Indien – Oman 1:2

Katar – Afghanistan 6:0

Gruppe F:

Mongolei – Myanmar 1:0

Tadschikistan – Kirgisistan 1:0

Gruppe G:

Thailand – Vietnam 0:0

Indonesien – Malaysia 2:3

Gruppe H:

Sri Lanka – Turkmenistan 0:2

Korea DVR – Libanon 2:0