Infantino-Plan: Zwei WM-Endrunden 2022

Der Fußball-Rahmenterminkalender wurde aufgrund der Corona-Pandemie kräftig angepasst. Das hat zur Folge, dass im Jahr 2022 gleich zwei Weltmeisterschaften stattfinden könnten. Denn neben der WM in Katar, die im November und Dezember 2022 ausgetragen werden soll, plant die FIFA nach Angaben der spanischen Sportzeitung Marca die Austragung der ersten Klub-WM im Juni/Juli 2022. in China. Diese war eigentlich für den Sommer 2021 eingeplant – dann findet allerdings die bereits verlegte FIFA Europameisterschaft statt.

Wie die Marca weiter berichtet, hat FIFA-Boss Gianni Infantino bereits die nationalen Fußballverbände kontaktiert, damit diese für den Sommer 2022 keine Parallel-Termin für andere Fußballveranstaltungen ansetzen.

Die Klub-WM ist als Ersatz für den Confed Cup geplant, der bisher ein Jahr vor den jeweiligen Weltmeisterschaften ausgespielt wurde.