Qualifikationsspiele der CONMEBOL Südamerika Quali 2022 werden verschoben

Die FIFA und die Mitglieder des südamerikanischen Fußballverbands CONMEBOL haben bekannt gegeben, dass die für Ende März geplanten Qualifikationsspiele für die WM 2022 aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben werden. Begründet wird dies mit einhergehenden Reise- und Quarantänebeschränkungen. Die Spiele des 5. und 6. Spieltags waren ursprünglich vom 25. bis 30. März 2021 geplant.

Details zu einem aktualisierten Spielplan und Auswirkungen auf die Spiele des 7. Spieltags im Juni 2021 werden noch bekanntgegeben.

Es bleibt zudem abzuwarten, ob die ebenfalls für Ende März geplanten UEFA Qualifikationspiele der WM 2022 stattfinden können.

Quelle: FIFA