Lusail Stadium

Das Lusail Stadium nimmt unter den acht Stadien der WM 2022 eine besondere Rolle ein, denn es dient als Stadion in dem das WM-Eröffnungsspiel und später auch das Endspiel stattfinden wird. Der Standort in Lusail, 15km entfernt von Katars Hauptstadt Doha, wurde bewusst aus einem historischen Grund gewählt. In Lusail lebte Anfang des 20. Jahrhundert der Gründer Katars, Scheich Jassim bin Mohammed Al Thani, der dort den Grundstein für die Entwicklung des Staats am arabischen Meers legte. Das Lusail Stadium ist mit 80.000 geplanten Sitzplätzen das größte Stadion der Fußball-WM 2022.

Lusail Iconic Stadium Detail
Lusail Iconic Stadium – Design Entwurf / Supreme Committee for Delivery & Legacy (SC)

Futuristisches Design-Konzept

Das Architektur-Design wurde durch Forster + Partners entworfen, welche ein futuristisches Design-Konzept auf den Weg bringen. Das Design lebt vom Zusammenspiel aus Licht und Schatten welches etwa an die Fanar-Laterne erinnern soll. Auch das spätere Lichtkonzept, welches vor allem nachts bestaunt werden kann, soll später an die Fanar erinnern. Zudem fließen Formen dekorativer Elemente, wie Schalen und Gefäße, der arabischen Kultur ein.

Von außen soll das Stadion zudem in einer glitzernd goldenen Fassade erscheinen. Die Verkleidung ist dabei wellenförmig aufgebaut. Auch das Thema „Nachhaltigkeit“ soll nicht zu kurz kommen, weshalb etwa das durchdachte Dach-Konzept die Klimatisierung des Stadions unterstützen soll und wassersparende Pflanzen aus der Region Grünflächen bilden, welche die Luftqualität verbessern sollen. Die Umsetzung des ambitionierten Projekts wird übrigens von dem nord-amerikanische Bauunternehmen Turner Construction geleitet.

Einen guten Eindruck schafft das folgende 360° Video, mit dem man schonmal die Zuschauer-Perspektive im Lusail Stadium einnehmen kann (Empfehlung: Vollbild und Kopfhöhrer nutzen)

Nutzung nach der WM 2022

Nach der Fußballweltmeisterschaft soll das Lusail Stadion übrigens als gemeinnützige Einrichtung für Schulen, Geschäfte und Sportanlagen dienen, da ein Fußballstadion in Lusail selbst nicht mehr benötigt wird. Dabei soll ein Großteil der über 80.000 Sitzplätze für umliegende Sportprojekte gespendet und eingesetzt werden.

Lusail Stadion – Zahlen und Fakten:

Standort: Lusail

Kapazität: 80.000 Zuschauer

Geplante Fertigstellung: 2020

Spiele: mehrere Partien, einschließlich des Eröffnungsspiels und des Finals