UEFA WM Qualifikation 2022 – Gruppe C

In Gruppe C der UEFA WM-Quali 2022 kämpfen Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien und Litauen um die WM-Teilnahme.

UEFA WM Quali 2022 – Gruppe C – Spiele & Ergebnisse

Datum/Uhrzeit Team 1 Ergebnis Team 2
25.03.2021 – 18:00 Bulgarien 1:3 Schweiz
25.03.2021 – 20:45 Italien 2:0 Nordirland
28.03.2021 – 20:45 Bulgarien 0:2 Italien
28.03.2021 – 20:45 Schweiz 1:0 Litauen
31.03.2021 – 20:45 🔴 Litauen 0:2 Italien
31.03.2021 – 20:45 🔴 Nordirland 0:0 Bulgarien
02.09.2021 – 20:45 Italien -:- Bulgarien
02.09.2021 – 20:45 Litauen -:- Nordirland
05.09.2021 – 18:00 Bulgarien -:- Litauen
05.09.2021 – 20:45 Schweiz -:- Italien
08.09.2021 – 20:45 Italien -:- Litauen
08.09.2021 – 20:45 Nordirland -:- Schweiz
09.10.2021 – 15:00 Litauen -:- Bulgarien
09.10.2021 – 20:45 Schweiz -:- Nordirland
12.10.2021 – 20:45 Bulgarien -:- Nordirland
12.10.2021 – 20:45 Litauen -:- Schweiz
12.11.2021 – 20:45 Italien -:- Schweiz
12.11.2021 – 20:45 Nordirland -:- Litauen
15.11.2021 – 20:45 Nordirland -:- Italien
15.11.2021 – 20:45 Schweiz -:- Bulgarien

UEFA WM Quali 2022 – Gruppe C – Tabelle

Platz Man. Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Italien 2 2 0 0 4:0 4 6
2. Schweiz 2 2 0 0 4:1 3 6
3. Litauen 1 0 0 1 0:1 -1 0
4. Nordirland 1 0 0 1 0:2 -2 0
5. Bulgarien 2 0 0 2 1:5 -4 0

Größte WM-Erfolge der Mannschaften der Gruppe C

Als vierfacher Weltmeister ist Italien das bislang erfolgreichste Team in Gruppe C.

Mannschaft Größter WM-Erfolg
Italien 🥇 Weltmeister 1934, 1938, 1982, 2006
Schweiz Viertelfinale 1934, 1938, 1954
Nordirland Viertelfinale 1958
Bulgarien Vierter – 1994 USA
Litauen bislang nie qualifiziert

Ergebnisse der Gruppe C Mannschaften bei der WM 2018 in Russland

Mannschaft Ergebnis
Italien nicht qualifiziert
Schweiz Achtelfinale
Nordirland nicht qualifiziert
Bulgarien nicht qualifiziert
Litauen nicht qualifiziert

In Gruppe C konnte bisher nur eine Nation Weltmeister werden – aber das gleich viermal. Italien sicherte sich den WM-Titel 1934, 1938, 1982 und 2006.

Logo der italienischen Fußballnationalmannschaft
Spitzname Die Azurblauen
Verband Federazione Italiana Giuoco Calcio (FIGC)
Gründung 1898
Konföderation UEFA
Trainer Roberto Mancini
Kapitän Giorgio Chiellini
FIFA-Code ITA