UEFA WM Qualifikation 2022 – Gruppe C

In Gruppe C der UEFA WM-Quali 2022 kämpfen Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien und Litauen um die WM-Teilnahme.

UEFA WM Quali 2022 – Gruppe C – Spiele & Ergebnisse

Datum/UhrzeitTeam 1ErgebnisTeam 2
25.03.2021 – 18:00Bulgarien1:3Schweiz
25.03.2021 – 20:45Italien2:0Nordirland
28.03.2021 – 20:45Bulgarien0:2Italien
28.03.2021 – 20:45Schweiz1:0Litauen
31.03.2021 – 20:45Litauen0:2Italien
31.03.2021 – 20:45Nordirland0:0Bulgarien
02.09.2021 – 20:45Italien1:1Bulgarien
02.09.2021 – 20:45Litauen1:4Nordirland
05.09.2021 – 18:00Bulgarien1:0Litauen
05.09.2021 – 20:45Schweiz0:0Italien
08.09.2021 – 20:45Italien5:0Litauen
08.09.2021 – 20:45Nordirland0:0Schweiz
09.10.2021 – 15:00Litauen3:1Bulgarien
09.10.2021 – 20:45Schweiz2:0Nordirland
12.10.2021 – 20:45Bulgarien2:1Nordirland
12.10.2021 – 20:45Litauen0:4Schweiz
12.11.2021 – 20:45Italien-:-Schweiz
12.11.2021 – 20:45Nordirland-:-Litauen
15.11.2021 – 20:45Nordirland-:-Italien
15.11.2021 – 20:45Schweiz-:-Bulgarien

UEFA WM Quali 2022 – Gruppe C – Tabelle

PlatzMan.Sp.SUNToreDiff.Punkte
1.Italien642012:11114
2.Schweiz642010:1914
3.Bulgarien72236:10-48
4.Nordirland61235:7-25
5.Litauen71064:18-143

Stand: 12. Oktober 2021

Größte WM-Erfolge der Mannschaften der Gruppe C

Als vierfacher Weltmeister ist Italien das bislang erfolgreichste Team in Gruppe C.

MannschaftGrößter WM-Erfolg
Italien🥇 Weltmeister 1934, 1938, 1982, 2006
SchweizViertelfinale 1934, 1938, 1954
NordirlandViertelfinale 1958
BulgarienVierter – 1994 USA
Litauenbislang nie qualifiziert

Ergebnisse der Gruppe C Mannschaften bei der WM 2018 in Russland

MannschaftErgebnis
Italiennicht qualifiziert
SchweizAchtelfinale
Nordirlandnicht qualifiziert
Bulgariennicht qualifiziert
Litauennicht qualifiziert

In Gruppe C konnte bisher nur eine Nation Weltmeister werden – aber das gleich viermal. Italien sicherte sich den WM-Titel 1934, 1938, 1982 und 2006.

Logo der italienischen Fußballnationalmannschaft
SpitznameDie Azurblauen
VerbandFederazione Italiana Giuoco Calcio (FIGC)
Gründung1898
KonföderationUEFA
TrainerRoberto Mancini
KapitänGiorgio Chiellini
FIFA-CodeITA