WM 2022 Gruppen-Auslosung

Die Auslosung der Vorrunden-Gruppen zur WM 2022 in Katar, findet am 01. April 2022 in Doha statt. Die Verschiebung auf den April resultiert aus den, Pandemie-bedingt, später ausgetragenen Qualifikationsspielen. Ab 21. November 2022 spielen dann 32 Mannschaften in acht Gruppen um die Weltmeisterschaft. Dazu werden die Teams für die Gruppen-Auslosung in vier Töpfe zu je acht Mannschaften aufgeteilt. Es ist aber bereits bekannt, dass am 1. April nicht alle 32 Mannschaften und deren Gruppen feststehen können, da die interkontinentalen Playoffs erst im Juni 2022 stattfinden. In diesen werden die letzten WM-Teilnehmer ermittelt.

Das sind WM Gruppen 2022

Die WM Gruppen 2022 stehen nach der Gruppen-Auslosung am 01. April 2022 fest. Die DFB-Elf um Hansi Flick befindet sich in Gruppe E mit Spanien und Japan. Dazu kommt nach dem interkontinentalen Playoffs im Juni, entweder Costa Rica oder Neuseeland.

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Katar England Argentinien Frankreich
Ecuador Iran Saudi-Arabien IC-Playoffs 1
Senegal USA Mexiko Dänemark
Niederlande UEFA Playoffs
Polen Tunesien
Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
Spanien Belgien Brasilien Portugal
IC-Playoffs 2
Kanada Serbien Ghana
Deutschland Marokko Schweiz Uruguay
Japan Kroatien Kamerun Südkorea

Stand: 01. April 2022

Töpfe der WM 2022 Auslosung

Die Töpfe in Reihenfolge der qualifizierten Mannschaften für die WM-Auslosung, orientieren sich nach der aktuellen FIFA-Weltrangliste vom 31. März 2022. Aktuell stehen 29 von 32 Mannschaften fest. Die übrigen Mannschaften werden über die interkontinentalen Playoffs ermittelt. Deutschland befindet sich in Lostopf 2.

Wo kann ich die WM Gruppen-Auslosung 2022 sehen?

Die Gruppen-Auslosung wird international live übertragen. In Deutschland ist die Auslosung etwa ab 17:55 Uhr in der ARD zu sehen oder über die FIFA Social-Channels auf Twitter, Facebook oder Instagram.

Welche Mannschaften nehmen an der WM-Auslosung 2022 teil?

Neben Katar, die als WM-Gastgeber automatisch einen der 32 Plätze erhalten, sind nach aktuellem Stand vom 30. März 2022 und den aktuellen Qualifikationsspielen der interkontinentalen Verbände 26 Mannschaften qualifiziert.

WM 2022 Auslosung – UEFA-Mannschaften

Die UEFA erhält 13 Startplätze bei der WM 2022. Nach den regulären Qualifikationsspielen, stehen bereits 10 Mannschaften fest. die drei übrigen Teams werden in den UEFA WM-Quali Playoffs im März ausgespielt.

# UEFA-Mannschaften Qualifiziert seit
1 Deutschland 11.10.2021
2 Dänemark 12.10.2021
3 Frankreich 13.11.2021
4 Belgien 13.11.2021
5 Serbien 14.11.2021
6 Spanien 14.11.2021
7 Kroatien 14.11.2021
8 England 15.11.2021
9 Schweiz 15.11.2021
10 Niederlande 16.11.2021
11 Portugal 29.03.2022
12 Polen 29.03.2022
13 Ukraine / Wales vorauss. Juni  2022

Stand: 29. März 2022

WM 2022 Auslosung – CONMEBOL-Mannschaften

Die südamerikanische CONMEBOL erhält vier oder fünf Startplätze.

# Mannschaft
1 Argentinien
2 Brasilien
3 Ecuador
4 Uruguay
5 Peru ab Juni 2022 in den Playoffs

Stand: 30. März 2022

WM 2022 Auslosung – AFC-Mannschaften

Asiatische Mannschaften erhalten vier oder fünf Startplätze sowie einen Startplatz für Gastgeber Katar.

# Mannschaft
1 Iran
2 Südkorea
3 Saudi-Arabien
4 Japan
5

Stand: 29. Februar 2022

WM 2022 Auslosung – CONCACAF-Mannschaften

Die CONCACAF-Mannschaften bekommen drei oder vier Startplätze.

# Mannschaft
1 Kanada
2 Mexiko
3 USA
4 Costa Rica ab Juni 2022 in den Playoffs

Stand: 31. März 2022

WM 2022 Auslosung – CAF-Mannschaften

Afrikanische Mannschaften können sich vier oder fünf Startplätze sichern.

# Mannschaft
1 Senegal
2 Ghana
3 Marokko
4 Tunesien
5 Kamerun

Stand: 29. März 2022

WM 2022 Auslosung – OFC-Mannschaft

Die OFC kann 0 oder 1 Mannschaft zur WM 2022 nach Katar schicken.

# Mannschaft
1 Neuseeland ab Juni 2022 in den Playoffs

Stand: 30. März 2022

Wie funktioniert die WM-Auslosung 2022?

Laut Fifa orientiert sich die Mannschafts-Reihenfolge der vier Lostöpfe, wie bereits bei der WM 2018, an der aktuellen FIFA Weltrangliste. So befinden sich im ersten Top, neben Katar, die sieben besten Mannschaften der Weltrangliste. Nach der letzten Aktualisierung der Rangliste vom 23. Dezember wären das Belgien, Brasilien, Frankreich, England, Argentinien, Italien und Spanien. Deutschland käme aufgrund der 12. Position in der Weltrangliste demnach in Topf 2.

Katar ist bereits fest in Gruppe A als A1 fest und wird am 21. November 2021 das Eröffnungsspiel bestreiten.

Um Stärken-Unterschiede auszugleichen, dürfen pro Gruppe erstmals nur zwei europäische Mannschaften sowie jeweils eine Mannschaft jedes weiteren Kontinentalverbands zugeteilt werden.