Panini WM 2006 Sammelalbum & Sticker

Die Weltmeisterschaft in Deutschland wurde zum Sommermärchen – und auch das Aufreißen der Panini-Stickertüten und Einkleben der Bildchen ins Sammelalbum erlebte eine Renaissance. Die Verkaufszahlen für die Kollektion zur WM 2006 gingen durch die Decke und nicht nur junge Fußballfans packte das Sammelfieber. Getauscht wurde auch in Unis, Büros oder auf zahlreichen Sammlerbörsen, wo sich zeitweise mehr Erwachsene als Kinder tummelten.

Veröffentlicht hat Panini die Serie 2006 FIFA World Cup Germany™ im Frühjahr 2006 und neben den üblichen Inhalten können sich Stickerfreunde bei dieser Sammlung auch über ein paar Besonderheiten freuen.

So sieht das PANINI 2006 FIFA World Cup™ Sammelalbum aus

Panini Sammelalbum WM 2006 (vorne)
Panini Sammelalbum WM 2006 – Vorderseite
Panini Sammelalbum WM 2006 (hinten)
Panini Sammelalbum WM 2006 – Rückseite

Die Panini WM 2006 Sticker-Kollektion im Überblick:

Veröffentlicht: Frühjahr 2006

Anzahl Sticker: 597 (+ 6 Sonder- & Update-Sticker)

Anzahl Glitzersticker: 36

Album Version: Softcover

Update Set: 6 Update-Sticker

Preis pro Sticker-Tüte bei Erscheinen: 50 Cent für 5 Sticker

 


Panini Sammelalbum und Stickertüten zur WM 2006

Die Sticker der Panini-Kollektion zur WM 2006 können in ein Softcover-Album eingeklebt werden, das zum Zeitpunkt der Veröffentlichung für 1,- Euro im Handel erhältlich war. Eine Stickertüte mit 5 Sammelbildern wurde für 50 Cent verkauft.

Während die meisten Stickertüten im matten blau-schwarzen Look des Album-Covers gehalten waren, erschienen in Südamerika metallisch aussehende Glitzertüten.

Welchen Inhalt bietet das Panini Album zur WM 2006?

Auch das Sammelheft zur WM 2006 ist „klassisch“ aufgebaut und umfasst alle Features, die die Stickerjäger schätzen: Spielplan, Ehrentafel, Stadien und Mannschaftsseiten – auf 64 Seiten finden Fußballfans viel Wissenswertes zur 18. WM-Endrunde.

Inhaltsübersicht zur Panini WM 2006 Kollektion:

  • Innenseite vorne: Verzeichnis und Zeichenerklärung der Nationen, Inhaltsverzeichnis, Sticker Nr. 0 (Panini Briefmarke)
  • Seite 1: Ehrentafel, WM-Pokal, WM-Maskottchen, WM-Emblem, WM-Poster (Sticker Nr. 1 bis 4)
  • Seite 2: Stadien (Sticker Nr. 5 bis 16)
  • Seite 3: Spielplan
  • Seiten 4 bis 64: Doppelseiten zu den teilnehmenden Mannschaften mit jeweils 19 Stickern (17 Spieler, Mannschaftsbild, Emblem)
  • Innenseite hinten: Länderspezifische Informationen zur Sticker-Nachbestellung

Außerdem befinden sich in der Mitte des Heftes ein Schein zum Nachbestellen von Stickern sowie FIFA-Werbeanzeigen auf 4 nicht nummerierten Seiten.

FIFA World Cup Qatar 2022 ADRENALYN XL Sammelkarten
Mit der Road to FIFA World Cup Qatar 2022 ADRENALYN XL-Edition bringt Panini für die laufende WM-Qualifikation 2022 und als Vorbereitung auf die WM 2022 eine separate Sammelkarten-Edition heraus. Die Kollektion enthält 387 Trading Cards (mit 177 Spezial-Karten) zu den 21 Mannschaften mit einer hohen Chance auf die WM-Qualifikation. Dazu kommt eine nie dagewesene Menge an Limited Edition Cards (50 Limited Editions, 38 XXL Limited Editions, 8 Premium Limited Editions und 4 Premium Gold Limited Editions.)

Wieviele Sticker passen ins Panini WM 2006 Sammelalbum?

Die Panini-Kollektion zur Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland umfasst insgesamt 597 Sticker: Davon 596 „reguläre Sticker“ sowie die Panini-Briefmarke als Sondersticker mit der Nr. 0.

Besonderheiten

Bei der Kollektion Panini World Cup 2006 wurden erstmals auch einige Sondersticker veröffentlicht.

Jens Lehmann: DFB-Coach Jürgen Klinsmann machte einige Monate vor dem Turnier Jens Lehmann zur Nr. 1 im deutschen Tor, Oliver Kahn blieb nur der Platz auf der Ersatzbank. Zu diesem Zeitpunkt waren die Sticker des WM 2006 Sammelalbums aber schon im Druck. Und da Lehmann ursprünglich nicht in der Sammlung enthalten war, druckte Panini erstmals einen Update-Sticker, der unter anderem als Bonus-Beilage in verschiedenen Sport-Magazinen erhältlich war.

Filippo Inzaghi: Auch Italiens Stürmerstar Inzaghi rückte erst nach dem Redaktionsschluss fürs Sammelalbum in den WM-Kader – und wurde nachträglich auf einem Update-Sticker abgedruckt.

Panini Update-Sticker Lehmann & Inzaghi
Panini Update-Sticker zur WM 2006: Jens Lehmann und Filippo Inzaghi.

Sondersticker England: Die Sticker der englischen Nationalspieler Theo Walcott, Michael Carrick, Stewart Downing und Owen Hargreaves wurden auf einem 4er-Bogen abgedruckt. Dabei handelte es sich um einen Vorläufer der Update-Sets, die seit der WM 2010 zu jeder Panini-WM-Kollektion veröffentlicht werden.

Panini Update-Sticker England WM 2006
Panini Update-Sticker zur WM 2006: England.

✓ Vom Wappen Brasiliens sowie Paraguays Spieler Edgar Barreto erschienen jeweils zwei unterschiedliche Stickerversionen.

Wieviele Glitzersticker enthält die Kollektion Panini FIFA Germany 2006?

Wie üblich sind auch die auf etwas dickerem Glanzpapier abgedruckten Klebebilder Teil der Kollektion. So können bei der Panini-Serie zur WM 2006 insgesamt 36 verschiedene Glitzersticker gesammelt werden:

  • 32 Wappen der Nationalmannschaften
  • FIFA World Cup Trophy (Nr. 1)
  • Offizielles Maskottchen (Nr. 2)
  • Offizielles Emblem (Nr. 3)
  • Offizielles Poster (Nr. 4)

Kann ich noch 2006 FIFA World Cup Germany™ Sticker bei Panini bestellen?

Wer sein Album 2006 nicht vollgeklebt hat oder erst einige Jahre später mit dem Sammeln angefangen hat, kann immer noch fehlende Bilder im Online-Shop von Panini nachbestellen. Insgesamt können 50 verschiedene Sticker geordert werden. Besonders beliebte Klebebildchen, wie z. B. die beiden Rookie WM-Sticker von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi, sind aber schon vergriffen.

Zudem sind die Sticker deutlich teurer geworden, denn immerhin ist diese Kollektion vor über 15 Jahren erschienen. Pro Sticker zahlt man bei einer Nachbestellung 1,50 Euro.

Die beliebtesten Sticker des WM 2006 Sammelalbums

Als die Serie 2006 erschien, war vor allem der Sondersticker mit der Panini-Briefmarke bei den Sammlern begehrt. Heutzutage sind es aber die beiden Aufkleber von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi, die zu den beliebtesten und auch wertvollsten Bildern der Kollektion zählen. Denn beide gaben bei diesem Turnier ihr WM-Debüt. Folglich handelt es sich bei den Abdrucken um die WM-Rookie-Sticker der beiden Spieler, die bei Panini längst ausverkauft und nur noch online auf Tausch- oder Verkaufsplattformen erhältlich sind.

Gibt es noch Tauschmöglichkeiten für die Panini 2006 WM Sticker?

Ob in speziellen Panini-Gruppen in den sozialen Netzwerken oder auf eigens eingerichteten Tauschplattformen – gleichgesinnte Sammler, die ihre älteren Alben noch vervollständigen wollen, finden sich immer.

So haben Panini-Fans z. B. die Möglichkeit, sich auf laststicker.com, stickermanager.com oder klebebildchen.net zu registrieren und dort seine Gesuche und doppelten Sticker zum Tauschen einzutragen. Anschließend kann man per Personal Message mit anderen Sammlern in Kontakt treten und über ein mögliches Tauschgeschäft verhandeln.

Welche Mannschaften sind im Panini WM 2006 Sammelalbum enthalten?

„Die Welt zu Gast bei Freunden“ lautete das Motto des WM-Turniers 2006. Insgesamt waren in Deutschland 31 Länder zu Gast, die neben dem Veranstalter alle im Panini-Album zu finden sind. Besonders attraktiv sind für die Sammler oft (neben den Klebebildern der bekannten „großen“ Fußballnationen wie Brasilien, Argentinien, Italien, Frankreich, England, den Niederlanden und Deutschland) die Sticker der WM-Debütanten. Und da hatte diese Endrunde einiges zu bieten.

Tschechien und die Ukraine gingen erstmals als eigenständige Nationen an den Start. Ebenfalls zum ersten Mal dabei waren die afrikanischen Nationalmannschaften von Angola, der Elfenbeinküste, Ghana und Togo. Und die größte Sensation war wohl die Teilnahme von Trinidad & Tobago aus der Karibik, dessen Spieler es somit auch erstmalig in ein Panini WM-Stickeralbum schafften.