OFC Frauen-WM Qualifikation 2023

Welche OFC-Frauen-Teams sind für die WM 2023 qualifiziert?

Das neuseeländische Frauen-Nationalteam ist als Gastgeber automatisch für die Frauen-WM 2023 qualifiziert. Zusätzlich wird Papua-Neuguinea vom 18. bis 23. Februar 2023 bei den interkontinentalen Playoffs der Frauen um einen weitere OFC-Qualifikationsplatz spielen.


Spiele und Ergebnisse der OFC Frauen-WM 2023 Qualifikation

Finale

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
30.07.22 – 19:00 Papua-Neuguinea 1:1 Fidschi

Spiel um Platz 3

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
30.07.22 – 16:00 Samoa 1:1 Salomonen

Halbfinale

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
27.07.22 – 16:00 Samoa 0:3 Papua-Neuguinea
27.07.22 – 19:30 Fidschi 3:1 Salomonen

Viertelfinale

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
23.07.22 – 16:30 Samoa 4:2 Neukaledonien
23.07.22 – 19:30 Papua-Neuguinea 3:3 Tonga
24.07.22 – 16:00 Fidschi 2:0 Cookinseln
24.07.22 – 19:30 🇵🇫 Tahiti 0:1 Salomonen

Vorrunde – Gruppenphase

Gruppe A – Tabelle

Platz Team Sp. S U N Tore Punkte
1. Samoa 2 2 0 0 3:0 6
2. Cookinseln 2 0 1 1 1:2 1
3. Tonga 2 0 1 1 1:3 1

Stand: 20.07.2022

Gruppe A – Spiele & Ergebnisse

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
13.07.22 – 19:00 Samoa 2:0 Tonga
16.07.22 – 19:00 Tonga 1:1 Cookinseln
19.07.22 – 19:00 Cookinseln 0:1 Samoa

Gruppe B – Tabelle

Platz Team Sp. S U N Tore Punkte
1. Papua-Neuguinea 2 2 0 0 5:2 6
2. 🇵🇫 Tahiti 2 0 1 1 1:2 1
3. Vanuatu 2 0 1 1 1:3 1

Stand: 20.07.2022

Gruppe B – Spiele & Ergebnisse

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
14.07.22 – 16:00 Vanuatu 1:3 Papua-Neuguinea
17.07.22 – 16:00 Papua-Neuguinea 2:1 🇵🇫 Tahiti
20.07.22 – 16:00 🇵🇫 Tahiti 0:0 Vanuatu

Gruppe C – Tabelle

Platz Team Sp. S U N Tore Punkte
1. Fidschi 2 1 1 0 4:2 4
2. Salomonen 2 0 2 0 3:3 2
3. Neukaledonien 2 0 1 1 3:5 1

Stand: 20.07.2022

Gruppe C – Spiele & Ergebnisse

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
14.07.22 – 16:00 Salomonen 1:1 Fidschi
17.07.22 – 16:00 Fidschi 3:1 Neukaledonien
20.07.22 – 16:00 Neukaledonien 2:2 Salomonen

Gruppen-Auslosung der OFC Frauen-WM 2023 Qualifikation

Am 10. Mai 2022 wurden die Duelle der Gruppenphase zur OFC Frauen-WM 2023 Qualifikation ausgelost. Die neun Mannschaften wurden anhand ihrer Platzierungen in der FIFA-Weltrangliste der Frauen in drei Töpfe eingeteilt:

Mannschaften der OFC Frauen-WM 2023 Qualifikation

Neun OFC-Frauen-Teams spielten vom 13. bis 30. Juli 2022 um drei Startplätze bei der Frauen WM 2023.

OFC Frauen-Mannschaften
Cookinseln
Fidschi
Neukaledonien
Papua-Neuguinea
Samoa
Salomonen
🇵🇫 Tahiti
Tonga
Vanuatu

Zeitplan der OFC Frauen-WM 2023 Qualifikation

Die OFC Qualifikationsspiele fanden im Rahmen des OFC Women’s Nations Cup 2022 Turniers statt. Dieses war eigentlich für Juli bis August 2021 angesetzt und wurde, wie viele Sportveranstaltungen, aufgrund der COVID-19-Pandemie auf Januar bis Februar 2022 verlegt. Dieser Plan wurde im März 2021 abermals verworfen und so fanden die Spiele vom 05. bis 31. Juli 2022 statt.

Modus der OFC Frauen-WM Qualifikation 2023

Der einzige feste WM-Startplatz der OFC war bereits durch WM-Gastgeber Neuseeland besetzt. Deshalb qualifizierte sich die beste Frauen-Mannschaften über das Women’s Nations Cup Turnier für einen Platz bei den interkontinentalen Playoffs. In den Playoffs werden dann noch insgesamt drei Startplätze für die Frauen-WM 2023 ausgespielt.