FIFA Fußball-WM 1930 in Uruguay

WM-Poster 1930 (Uruguay)
WM-Poster 1930 (Uruguay)

Die erste Fußballweltmeisterschaft wurde vom 13. Juli bis 30. Juli 1930 in Uruguay veranstaltet. Erfahre hier alle Infos, Hintergründe und Ergebnisse der Campeonato Mundial De Futbol von 1930.

Austragungsort

Uruguay war Schauplatz der ersten FIFA Fußball-Weltmeisterschaft und setzte sich bei der Vergabe gegen Italien durch, das vier Jahre später die zweite WM ausrichten durfte.

Die erste Fußballweltmeisterschaft wurde in gerade einmal drei Stadien in Uruguay’s Hauptstadt Montevideo gespielt:

Stadion Stadt/Region Kapazität (≈) Status (Bau)
Estadio Centenario Montevideo 80.000 Neu
Estadio Gran Parque Central Montevideo 30.000 Bestand
Estadio Pocitos Montevideo 15.000 Bestand

Teilnehmerfeld

Unter den 13 teilnehmenden Nationen waren mit Belgien, Frankreich, Jugoslawien und Rumänien nur vier europäische Vertreter, die die beschwerliche und lange Schiffsreise von rund drei Wochen nach Südamerika antraten. Von dort kam auch die Mehrzahl der WM-Starter: Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile, Paraguay, Peru und Ausrichter Uruguay. Mexiko und die USA komplettierten das Aufgebot der ersten WM – aus Afrika, Asien und Ozeanien nahmen keine Mannschaften teil.

Verband Teilnehmer Mannschaften
UEFA (Europa) 4 Jugoslawien
Belgien
Frankreich
Rumänien
CONMEBOL (Südamerika) 7 Uruguay
Peru
Paraguay
Brasilien
Chile
Bolivien
Argentinien
CONCACAF (Nord-/Zentral-Amerika) 2 Mexiko
USA

Besonderheiten

Der Modus bestand aus einer Vorrunde mit vier Gruppen. Nur der Gruppensieger erreichte die K.O.-Runde und qualifizierte sich für das Halbfinale. Ein Spiel um Platz 3 wurde noch nicht ausgetragen.

Gruppenphase

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Argentinien Bolivien Rumänien Belgien
Frankreich Brasilien Peru Paraguay
Chile Jugoslawien Uruguay USA
Mexiko

Gruppe 1

Argentinien dominierte Gruppe 1 mit drei Siegen in drei Spielen: 1:0 gegen Frankreich, 6:3 gegen Mexiko und 3:1 gegen Chile. Den Chilenen blieb nach Erfolgen über Mexiko (3:0) und Frankreich (1:0) lediglich der zweite Platz. Die Franzosen hatten nur ihr Auftaktspiel gegen die am Ende punktlosen Mexikaner 4:1 gewonnen.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
13.07.1930 Frankreich 4:1 Mexiko
15.07.1930 Argentinien 1:0 Frankreich
16.07.1930 Chile 3:0 Mexiko
19.07.1930 Chile 1:0 Frankreich
19.07.1930 Argentinien 6:3 Mexiko
22.07.1930 Argentinien 3:1 Chile

Gruppe 2

Gruppe 2 gewann Jugoslawien, nachdem es zunächst Brasilien (2:1) und anschließend Bolivien (4:0) besiegt hatte. Im bereits bedeutungslosen letzten Gruppenspiel setzte sich Brasilien mit 4:0 gegen Bolivien durch.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
14.07.1930 Jugoslawien 2:1 Brasilien
17.07.1930 Jugoslawien 4:0 Bolivien
20.07.1930 Brasilien 4:0 Bolivien

Gruppe 3

Gastgeber Uruguay überstand Gruppe 3 ohne Punkt- und Torverlust: Nach einem 1:0 gegen Peru sowie einem 4:0-Kantersieg über Rumänien standen die Südamerikaner im Halbfinale. Rumänien hatte sich im ersten Spiel 3:1 gegen Peru durchgesetzt und wurde Gruppenzweiter.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
14.07.1930 Rumänien 3:1 Peru
18.07.1930 Uruguay 1:0 Peru
21.07.1930 Uruguay 4:0 Rumänien

Gruppe 4

Mit jeweils 3:0-Erfolgen gegen Belgien und Paraguay sicherten sich die USA souverän den 1. Platz in Gruppe 4. Paraguay schlug im dritten Spiel der Gruppe Belgien 1:0 und landete auf Platz 2.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
13.07.1930 USA 3:0 Belgien
17.07.1930 USA 3:0 Paraguay
20.07.1930 Paraguay 1:0 Belgien

Das Halbfinale

Mit Argentinien und Uruguay machten die favorisierten südamerikanischen Teams im Halbfinale kurzen Prozess mit ihren Gegnern: Argentinien schlug die USA, die in der Gruppenphase noch ohne Gegentreffer geblieben waren, deutlich 6:1.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
26.07.1930 Argentinien 6:1 USA
27.07.1930 Uruguay 6:1 Jugoslawien

Mit demselben Resultat setzte sich Uruguay gegen Jugoslawien durch. Dabei waren die Europäer in der 4. Minute bereits durch Djordje Vujadinović in Führung gegangen und hatten den Urus zumindest das erste Gegentor beschert.

Das Finale der WM 1930 in Uruguay

Das Finale der WM 1930 stieg im Estadio Centenario in Montevideo und entwickelte sich zu einer unterhaltsamen Angelegenheit. Schon in der 12. Minute hatte Pablo Dorado die Hausherren in Führung geschossen. Aber Argentinien schlug zurück und konnte die Partie durch Tore von Carlos Peucelle (20.) und den ersten WM-Torschützenkönig, Guillermo Stábile (37.) noch vor der Halbzeit drehen. Nach der Pause nahm Uruguay das Heft allerdings wieder in die Hand und sicherte sich nach Treffern von Pedro Cea (57.), Santos Iriarte (68.) und Héctor Castro (89.) den Weltpokal.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
30.07.1930 Uruguay 4:2 Argentinien

Die WM 1930 in Uruguay

Veranstalter: Uruguay

Teilnehmer: 13

Weltmeister: Uruguay

Tore gesamt: 70

Torschützenkönig: Guillermo Stábile (Argentinien) mit 8 Treffern

Jüngster Spieler: Carvalho Leite (18 Jahre, Brasilien)

Ältester Spieler: Rafael Garza (33 Jahre, Mexiko)

WM-Poster 1930 (Uruguay)
WM-Poster 1930 (Uruguay)