CAF (Afrika) WM 2026 Qualifikation

Gruppen der CAF WM 2026 Qualifikation

Die 54 Teams wurden im Juli 2023 aus sechs Lostöpfen in neun Gruppen zu je sechs Mannschaften gelost. Die Spiele beginnen ab November 2023. Die Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Fußball-WM 2026 in Kanada, Mexiko und den USA.

Gruppe A – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Ägypten 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Burkina Faso 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Guinea-Bissau 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Sierra Leone 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Äthiopien 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Dschibuti 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe B – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Senegal 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Dem. Rep. Kongo 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Mauretanien 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Togo 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Sudan 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Südsudan 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe C – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Nigeria 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Südafrika 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Benin 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Simbabwe 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Ruanda 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Lesotho 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe D – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Kamerun 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Kap Verde 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Angola 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Libyen 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Swasiland 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Mauritius 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe E – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Marokko 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Sambia 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Republik Kongo 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Tansania 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Niger 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Eritrea 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe F – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Elfenbeinküste 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Gabun 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Kenia 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Gambia 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Burundi 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Seychellen 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe G – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Algerien 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Guinea 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Uganda 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Mosambik 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Botswana 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Somalia 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe H – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Tunesien 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Äquatorial-Guinea 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Namibia 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Malawi 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Liberia 0 0 0 0 0:0 0 0
6. São Tomé und Príncipe 0 0 0 0 0:0 0 0

Gruppe I – CAF WM 2026 Qualifikation

Platz Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Mali 0 0 0 0  0:0 0 0
2. Ghana 0 0 0 0 0:0 0 0
3. Madagaskar 0 0 0 0 0:0 0 0
4. Zentralafrikanische Republik 0 0 0 0 0:0 0 0
5. Komoren 0 0 0 0 0:0 0 0
6. Tschad 0 0 0 0 0:0 0 0

Wie ist der Zeitplan der CAF WM 2026 Qualifikation?

Der Zeitplan der CAF WM 2026 Qualifikation wurde im Mai 2023 durch die CAF bestätigt. Demnach finden die Spiele in einem neuen Qualifikationsformat mit 10 Spieltagen und einer Playoff-Phase vom 13. November 2023 bis 18. November 2025 statt.

Phase Spieltag Zeitplan
Gruppenphase 1. Spieltag 13.-21. November 2023
2. Spieltag
3. Spieltag 03.-11. Juni 2024
4. Spieltag
5. Spieltag 17.-25. März 2025
6. Spieltag
7. Spieltag 01.-09. September 2025
8. Spieltag
9. Spieltag 06.-14. Oktober 2025
10. Spieltag
Playoffs Halbfinale / Finale 10.-18. November 2025

Wie ist der Modus der Afrika (CAF) WM 2026 Qualifikation?

Die Teams der CAF spielen um neun oder zehn Startplätze bei der WM 2026, wobei ein möglicher Teilnehmer aus Afrika in den interkontinentalen Playoffs ermittelt wird. Im Mai hat die CAF einen neuen Qualifikationsmodus mit zwei Phasen verkündet.

  1. In der ersten Gruppenphase treten alle 54 Mannschaften in 9 Gruppen a 6 Teams gegeneinander an. Die 9 Gruppenersten sind direkt für die WM 2026 qualifiziert.
  2. Anschließend beginnt die Playoff-Phase, in der die vier besten Gruppenzweiten um einen Platz in den interkontinentalen Playoffs spielen.

CAF WM 2026 Qualifikations-Playoffs

Die Playoffs der CAF WM-Qualifikation werden vom 10. bis 18. November 2025 ausgespielt. Die vier besten Gruppenzweiten treten in zwei Halbfinalspielen gegeneinander an. Anschließend wird im Playoff-Finale die Mannschaft ermittelt, die an den interkontinentalen Playoffs teilnimmt und sich möglicherweise den 10. CAF-Startplatz bei der WM 2026 erspielt.

Playoff – Halbfinale

Datum/Uhrzeit Team 1 Ergebnis Team 2
10.-18.11.25 – offen Team 1 -:- Team 2
10.-18.11.25 – offen Team 3 -:- Team 4

Playoff – Finale

Datum/Uhrzeit Team 1 Ergebnis Team 2
10.-18.11.25 – offen Final-Team 1 -:- Final-Team 2

Welche Nationen nehmen an der CAF WM 2026 Qualifikation teil?

Wie die UEFA schickt auch der afrikanische CAF-Verband 54 Mannschaften in die Spiele um die WM-Qualifikation.

Land Fußball-Verband
Ägypten Egyptian Football Association (EFA)
Algerien Fédération Algérienne de Football (FAF)
Libyen Libyan Football Federation (LFF)
Marokko Fédération Royale Marocaine de Football (FRMF)
Tunesien Fédération Tunisienne de Football (FTF)
Gambia Gambia Football Association (GFF)
Guinea Fédération Guinéenne de Football (FGF)
Guinea-Bissau Federação de Futebol da Guiné-Bissau (FFGB)
Kap Verde Federação Caboverdiana de Futebol (FCF)
Liberia Liberia Football Association (LFA)
Mali Fédération Malienne de Football (FMF)
Mauretanien Fédération de Football de la République Islamique de Mauritanie (FFRIM)
Senegal Fédération Sénégalaise de Football (FSF)
Sierra Leone Sierra Leone Football Association (SLFA)
Benin Fédération Béninoise de Football (FBF)
Burkina Faso Fédération Burkinabè de Football (FBF)
Elfenbeinküste Fédération Ivoirienne de Football (FIF)
Ghana Ghana Football Association (GFA)
Niger Fédération Nigérienne de Football (FENIFOOT)
Nigeria Nigeria Football Federation (NFF)
Togo Fédération Togolaise de Football (FTF)
Äquatorial-Guinea Federación Ecuatoguineana de Fútbol (FEGUIFUT)
Gabun Fédération Gabonaise de Football (FGF)
Kamerun Fédération Camerounaise de Football (FECAFOOT)
Demokratische Republik Kongo Fédération Congolaise de Football-Association (FECOFA)
Republik Kongo Fédération Congolaise de Football (FECOFOOT)
São Tomé und Príncipe Federação Santomense de Futebol (FSF)
Tschad Fédération Tchadienne de Football Association (FTFA)
Zentralafrikanische Republik Fédération Centrafricaine de Football (FCF)
Äthiopien Ethiopian Football Federation (EFF)
Burundi Fédération de Football du Burundi (FFB)
Dschibuti Fédération Djiboutienne de Football (FDF)
Eritrea Eritrean National Football Federation (ENFF)
Kenia Football Kenya Federation (FKF)
Ruanda Fédération Rwandaise de Football Association (FERWAFA)
Somalia Somali Football Federation (SFF)
Tansania Tanzania Football Federation (TFF)
Uganda Federation of Uganda Football Associations (FUFA)
Sudan Sudan Football Association (SFA)
Südsudan South Sudan Football Association (SSFA)
Angola Federação Angolana de Futebol (FAF)
Botswana Botswana Football Association (BFA)
Komoren Fédération Comorienne de Football (FCF)
Lesotho Lesotho Football Association (LEFA)
Madagaskar Fédération Malagasy de Football (FMF)
Malawi Football Association of Malawi (FAM)
Mauritius Mauritius Football Association (MFA)
Mosambik Federação Moçambicana de Futebol (FMF)
Namibia Namibia Football Association (NFA)
Sambia Football Association of Zambia (FAZ)
Seychellen Seychelles Football Federation (SSF)
Simbabwe Zimbabwe Football Association (ZIFA)
Südafrika South African Football Association (SAFA)
Swasiland National Football Association of Swaziland (NFAS)