FIFA Fußball-WM 1950 in Brasilien

WM-Poster 1950 (Brasilien)
WM-Poster 1950 (Brasilien)

Die Copa do Mundo FIFA wurde vom 24. Juni bis 16. Juli 1950 in Brasilien gespielt. Wir haben hier alle Infos, Fakten und Ergebnisse für die Fußballweltmeisterschaft von 1950 zusammengetragen.

Austragungsort

Die 4. FIFA Fußball-Weltmeisterschaft wurde im Jahr 1950 in Brasilien ausgespielt, nachdem die eigentlich für 1942 geplante Endrunde wegen des Zweiten Weltkriegs ausfiel. Als einziger Bewerber erhielten die Südamerikaner den Zuschlag durch den Fußball-Weltverband 1946.

Gastgeber Brasilien stellte für die WM 1950 insgesamt 6 Stadien bereit:

Stadion Stadt/Region Kapazität (≈) Status (Bau)
Estádio Independência Belo Horizonte 23.000 Neu
Estádio Durival Britto e Silva Curitiba 20.000 Bestand
Estádio dos Eucaliptos Pôrto Alegre 20.000 Bestand
Estádio Ilha do Retiro Recife 30.500 Bestand
Estádio do Maracanã Rio de Janeiro 79.000 Neu
Estádio do Pacaembu São Paulo 42.000 Bestand
WM Ball "Superball Duplo T" - WM 1950
WM Ball „Superball Duplo T“ – WM 1950

Teilnehmerfeld

Das Teilnehmerfeld bestand aus der ungewöhnlichen Zahl von 13 Mannschaften. Grund dafür waren die Folgen des Zweiten Weltkriegs: Einige Nationen sagten ihre Teilnahme ab und Deutschland und Japan wurden von der FIFA für die WM 1950 noch nicht als Teilnehmer zugelassen. Einziger Debütant bei der Weltmeisterschaft in Brasilien war England.

Verband Teilnehmer Mannschaften
UEFA (Europa) 8 Italien
England
Schweiz
Spanien
Jugoslawien
Schottland
Türkei
Schweden
CONMEBOL (Südamerika) 5 Uruguay
Brasilien
Chile
Paraguay
Bolivien
CONCACAF (Nord-/Zentral-Amerika) 2 Mexiko
USA
AFC (Asien) 1 Indien

Besonderheiten

Zum ersten und einigen Mal in der WM-Geschichte wurde der Weltmeister ausschließlich in zwei Gruppenphasen ohne richtiges Finalspiel ermittelt. In der ersten Runde wurden die 13 teilnehmenden Nationen in zwei Vierer-, eine Dreier- sowie eine Zweier-Gruppe eingeteilt. Die vier Gruppensieger spielten anschließend in einer Vierergruppe den Titel aus.

Gruppenphase

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Jugoslawien Chile Italien Uruguay
Mexiko Spanien Paraguay Bolivien
Schweiz England Indien Schottland
Brasilien USA Schweden Türkei

Gruppe 1

Nach zwei Siegen (4:0 gegen Mexiko und 2:0 gegen Jugoslawien) sowie einem 2:2-Unentschieden stand Gastgeber Brasilien auf dem ersten Platz der Gruppe 1 und qualifizierte sich für die Finalrunde. Jugoslawien konnte sich in den ersten beiden Partien zwar klar gegen die Schweiz (3:0) und Mexiko (4:1) durchsetzen, verpasste aber im entscheidenden letzten Gruppenspiel gegen die Seleção das benötigte Unentschieden. Die Schweiz schaffte mit dem 2:1-Sieg über Mexiko einen versöhnlichen Turnierabschluss.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
24.06.1950 Brasilien 4:0 Mexiko
25.06.1950 Jugoslawien 3:0 Schweiz
28.06.1950 Jugoslawien 4:1 Mexiko
28.06.1950 Brasilien 2:2 Schweiz
01.07.1950 Brasilien 2:0 Jugoslawien
02.07.1950 Schweiz 2:1 Mexiko

Gruppe 2

Gruppe 2 dominierte Spanien mit drei Siegen: 3:1 gegen die USA, 2:1 gegen Chile und 1:0 gegen WM-Neuling England. Die drei übrigen Teams schlossen die Gruppe jeweils mit einem Sieg und zwei Niederlagen ab, England wurde aufgrund des besseren Torverhältnisses Zweiter vor Chile und den USA.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
25.06.1950 Spanien 3:1 USA
25.06.1950 England 2:0 Chile
29.06.1950 USA 1:0 England
29.06.1950 Spanien 2:0 Chile
02.07.1950 Spanien 1:0 England
02.07.1950 Chile 5:2 USA

Gruppe 3

Schweden schlug in Gruppe 3 zunächst Italien 3:2, spielte anschließend 2:2 gegen Paraguay und löste somit das Ticket für die finale Gruppe. Italien landete im letzten Gruppenspiel einen 2:0-Sieg gegen Paraguay, was Platz 2 bedeutete.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
25.06.1950 Schweden 3:2 Italien
29.06.1950 Schweden 2:2 Paraguay
02.07.1950 Italien 2:0 Paraguay

Gruppe 4

In Gruppe 4 fand nur ein Spiel statt, nachdem die Türkei und Schottland ihre WM-Teilnahme vor Turnierbeginn abgesagt hatten und auch die ersatzweise angefragten Nationen Portugal und Frankreich verzichteten. Uruguay schlug Bolivien 8:0 und qualifizierte sich für die zweite Gruppenphase.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
02.07.1950 Uruguay 8:0 Bolivien

Finalrunde

In der finalen Vierer-Gruppe deklassierte der Gastgeber nacheinander Schweden (7:1) und Spanien (6:1). Uruguay kam gegen Spanien nicht über ein 2:2 hinaus und schlug Schweden in einem umkämpften Spiel 3:2. Die beiden europäischen Vertreter hatten somit vor ihrer letzten Partie keine Chance mehr auf den Titel: Der 3:1-Sieg der Schweden über die Spanier bescherte den Nordmännern immerhin den dritten Platz.

Datum Team 1 Ergebnis Team 2
09.07.1950 Brasilien 7:1 Schweden
09.07.1950 Uruguay 2:2 Spanien
13.07.1950 Brasilien 6:1 Spanien
13.07.1950 Uruguay 3:2 Schweden
16.07.1950 Schweden 3:1 Spanien
16.07.1950 Uruguay 2:1 Brasilien

Das Finale der WM 1950 in Brasilien

Das Finale der WM 1950 war kein ‚richtiges‘ Finale, sondern lediglich das letzte Gruppenspiel der Finalrunde. Ein Unentschieden hätte Brasilien für den Titelgewinn ausgereicht und die Mannschaft ging kurz nach der Pause durch einen Treffer von Friaça (47.) auch in Führung. Uruguay konnte das Spiel durch Tore von Juan Schiaffino (66.) und Alcides Ghiggia (79.) allerdings drehen und sicherte sich damit nach 1930 den zweiten Weltmeistertitel.

Die WM 1950 im Überblick

Veranstalter: Brasilien

Teilnehmer: 13

Weltmeister: Uruguay

Tore gesamt: 88

Torschützenkönig: Ademir de Menezes (Brasilien) mit 9 Treffern

Jüngster Spieler: Carlos Ibáñez (18 Jahre, Chile)

Ältester Spieler: Sir Stanley Matthews (35 Jahre, England)

 

WM-Poster 1950 (Brasilien)
WM-Poster 1950 (Brasilien)